Fundraising

Am Anfang jeder zielgerichteten Tätigkeit steht ein Konzept. So auch im Fundraising. Viele Institutionen und ihre Führungsgremien reduzieren Fundraising aber auf einen Massnahmenkatalog und konzentrieren sich auf Fragen der Umsetzung. Newfundland setzt seine Tätigkeit daher ganz an den Anfang eines Fundraising-Prozesses - bei der Konzeption der Fundraising-Strategien, aus denen die systematische und planbare Umsetzung folgt.

Newfundland entwickelt den ganzen darauf aufbauenden Beratungs-Prozess gemeinsam mit dem Kunden, passt ihn dessen Tempo und Möglichkeiten an.
Ziel aller Bestrebungen ist, innerhalb einer NPO möglichst viel Fundraising-Kompetenz aufzubauen.

Audits, Analysen, Gutachten

Um herauszufinden, wo der Schuh drückt, empfiehlt sich in vielen Fällen ein Gutachten. Oft liegen die Probleme an ganz anderer Stelle als zunächst vermutet.

Fundraising-Strategien

Bevor über Budgets und Zeitpläne diskutiert wird, stellen wir Fragen nach den Strategien einer NPO, ermitteln ihre Stärken und Schwächen, das Potenzial im Spendenmarkt und die Konkurrenten im NPO- und Profit-Umfeld. Erst danach kann überprüft werden, ob die vorhandenen professionellen und Freiwilligen-Strukturen den angestrebten strategischen Zielen genügen. Am Schluss steht ein Fundraising-Konzept, das in der Regel auch die wichtigsten Kommunikations-Aspekte berücksichtigt.

Coaching

Nachdem ein Fundraising-Konzept erstellt oder in Auftrag gegeben worden ist, stellt sich sehr häufig die Frage nach der Umsetzung: Viele Organisationen sind zu klein, um sich einen eigenen Fundraiser oder eine Fundraiserin leisten zu können. Andere haben jemanden, der sich aber in der Umsetzung von neuen Massnahmen überfordert sieht. Und wieder andere verfügen zwar über das Know-how auf operativer Ebene, suchen aber bewusst eine externe Person, die dem Vorstand die Bedeutung eines Aus- oder Umbaus des Fundraisings beibringen soll.

Grossspender-Projekte und Kapitalbeschaffungskampagnen

Alle Umfragen bestätigen es: Der Schweizer Spendenmarkt ist im Bereich Direct Marketing nahezu ausgereizt, es herrscht ein harter Verdrängungswettbewerb und Zuwächse lassen sich nur noch mit hohen Kosten realisieren. Dementsprechend stark steigt der Druck im Segment der Grossspender. Das Potenzial ist gross, Ziele sind aber nur nach sorgfältiger Vorbereitung erreichbar.
Oft bietet eine Kapitalbeschaffungskampagne eine gute Möglichkeit, die fehlenden Mittel zu einem grösseren Projekt zu generieren und gleichzeitig die dazu notwendige Grossspender-fokussierte Fundraising-Kompetenz in der Organisation aufzubauen.
Newfundland übernimmt in Kapitalbeschaffungskampagnen die Gesamtprojektleitung.

Administration von Kapitalbeschaffungskampagnen

Neben der umsichtigen Gesamtleitung von Kapitalbeschaffungskampagnen ist es wichtig, dass diese auch im administrativen Bereich zuverlässig betreut werden. Newfundland übernimmt die Administration, wenn der Organisation die Ressourcen oder die Infrastruktur dafür fehlen. 

Honorare

Newfundland hat sich den Ethischen Richtlinien von swissfundraising verpflichtet und arbeitet grundsätzlich nicht im Provisionsverhältnis. Alle Tätigkeiten basieren auf Stunden- oder Tageshonoraren.

Stundenhonorar: CHF 250 bis CHF 290 (exkl. MWST)
Tageshonorar: CHF 2'000 bis CHF 2'500 (exkl. MWST)

Fundraising

Am Anfang jeder zielgerichteten Tätigkeit steht ein Konzept. So auch im Fundraising. Viele Institutionen und ihre Führungsgremien reduzieren Fundraising aber auf einen Massnahmenkatalog und konzentrieren sich auf Fragen der Umsetzung. Newfundland setzt seine Tätigkeit daher ganz an den Anfang eines Fundraising-Prozesses - bei der Konzeption der Fundraising-Strategien, aus denen die systematische und planbare Umsetzung folgt.

Newfundland entwickelt den ganzen darauf aufbauenden Beratungs-Prozess gemeinsam mit dem Kunden, passt ihn dessen Tempo und Möglichkeiten an.
Ziel aller Bestrebungen ist, innerhalb einer NPO möglichst viel Fundraising-Kompetenz aufzubauen.

Audits, Analysen, Gutachten

Um herauszufinden, wo der Schuh drückt, empfiehlt sich in vielen Fällen ein Gutachten. Oft liegen die Probleme an ganz anderer Stelle als zunächst vermutet.

Fundraising-Strategien

Bevor über Budgets und Zeitpläne diskutiert wird, stellen wir Fragen nach den Strategien einer NPO, ermitteln ihre Stärken und Schwächen, das Potenzial im Spendenmarkt und die Konkurrenten im NPO- und Profit-Umfeld. Erst danach kann überprüft werden, ob die vorhandenen professionellen und Freiwilligen-Strukturen den angestrebten strategischen Zielen genügen. Am Schluss steht ein Fundraising-Konzept, das in der Regel auch die wichtigsten Kommunikations-Aspekte berücksichtigt.

Coaching

Nachdem ein Fundraising-Konzept erstellt oder in Auftrag gegeben worden ist, stellt sich sehr häufig die Frage nach der Umsetzung: Viele Organisationen sind zu klein, um sich einen eigenen Fundraiser oder eine Fundraiserin leisten zu können. Andere haben jemanden, der sich aber in der Umsetzung von neuen Massnahmen überfordert sieht. Und wieder andere verfügen zwar über das Know-how auf operativer Ebene, suchen aber bewusst eine externe Person, die dem Vorstand die Bedeutung eines Aus- oder Umbaus des Fundraisings beibringen soll.

Grossspender-Projekte und Kapitalbeschaffungskampagnen

Alle Umfragen bestätigen es: Der Schweizer Spendenmarkt ist im Bereich Direct Marketing nahezu ausgereizt, es herrscht ein harter Verdrängungswettbewerb und Zuwächse lassen sich nur noch mit hohen Kosten realisieren. Dementsprechend stark steigt der Druck im Segment der Grossspender. Das Potenzial ist gross, Ziele sind aber nur nach sorgfältiger Vorbereitung erreichbar.
Oft bietet eine Kapitalbeschaffungskampagne eine gute Möglichkeit, die fehlenden Mittel zu einem grösseren Projekt zu generieren und gleichzeitig die dazu notwendige Grossspender-fokussierte Fundraising-Kompetenz in der Organisation aufzubauen.
Newfundland übernimmt in Kapitalbeschaffungskampagnen die Gesamtprojektleitung.

Administration von Kapitalbeschaffungskampagnen

Neben der umsichtigen Gesamtleitung von Kapitalbeschaffungskampagnen ist es wichtig, dass diese auch im administrativen Bereich zuverlässig betreut werden. Newfundland übernimmt die Administration, wenn der Organisation die Ressourcen oder die Infrastruktur dafür fehlen. 

Honorare

Newfundland hat sich den Ethischen Richtlinien von swissfundraising verpflichtet und arbeitet grundsätzlich nicht im Provisionsverhältnis. Alle Tätigkeiten basieren auf Stunden- oder Tageshonoraren.

Stundenhonorar: CHF 250 bis CHF 290 (exkl. MWST)
Tageshonorar: CHF 2'000 bis CHF 2'500 (exkl. MWST)